MATTÖL 1410 & MATTÖL BUNT 1409

Haben Sie Fragen zu unserem Webshop und Produkten?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Von Montag bis Donnerstag 7.30 - 12.00, 13.00 - 17.00 Uhr,
Freitag 7.30 - 12.00, 13.00 - 16.00 Uhr,
erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail unter:


Fragen zum Webshop

Tel. +423 3759400  |  E-Mail: ch-shop@teknos.com


Fragen zu Bestellungen (Verkaufsinnendienst)

T  +423 3759400  |  E-Mail: ch-order@teknos.com
 

Zentrale Hauptsitz

T  +423 3759400  |  E-Mail: ch-info@teknos.com

 


 
Coronavirus COVID-19 - WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!

Sehr geehrte Kundschaft
Die Unsicherheit über die globale Verbreitung des Coronavirus COVID-19 nimmt weiter zu. Wir verstehen, dass die Situation bei unseren Kunden, Mitarbeitern und anderen Interessengruppen Besorgnis auslöst. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass unser Produktionsbetrieb aufrechterhalten wird und wir momentan keine direkten Auswirkungen auf unsere Lieferfähigkeit sehen.
Zum gesundheitlichen Wohle arbeitet ein Grossteil unserer Mitarbeiter mittlerweile im Homeoffice, wobei diese aber immer noch per Mail oder Telefon zu den normalen Geschäftszeiten erreichbar sind.
Bestellungen können weiterhin über unseren Webshop oder im Verkaufsinnendienst platziert werden. Auch unser Verkaufsaussendienst und die Anwendungstechnik sind wie gewohnt erreichbar.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.teknos.com/de-CH/news/2020/kundeninformation-corona/

Bei Fragen steht Ihnen Ihr direkter Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Tragen Sie sich Sorge und bleiben Sie Gesund!

Ihr Teknos-Team


Array ( )
Das Produkt kann von der Abbildung abweichen

MATTÖL 1410 & MATTÖL BUNT 1409


Dünnflüssiges, mattiertes Imprägnieröl, auf Basis natürlicher Rohstoffe. Gute mechanische Beständigkeit.

Parkett: Zur Oberflächenbehandlung von Holzböden, Treppen und Korkböden.
Schreineranwendung: Zur Oberflächenbehandlung von Holztüren, Tischen, Stühlen und Treppen.



Beschreibung

Beschreibung

Produktbeschreibung Dünnflüssiges, mattiertes Imprägnieröl, auf Basis natürlicher Rohstoffe. Gute mechanische Beständigkeit.

Parkett: Zur Oberflächenbehandlung von Holzböden, Treppen und Korkböden.
Schreineranwendung: Zur Oberflächenbehandlung von Holztüren, Tischen, Stühlen und Treppen.
Rohstoffbasis / Bindemittelbasis / Wirkstoff Natürliches Leinöl/Alkydharz-Gemisch
Anwendungsgebiet Für bessere Beständigkeiten kann Härter H90100 im MV 10:1 hinzugefügt werden (obligatorisch für Bunttöne).
Zeitangaben Trocknungszeit für farblos, in Klammern für Bunttöne.
Zertifikate / Label Dieses Produkt erfüllt die Anforderungen der Schweizer Umweltetikette UEII, Klasse F.
EN 71-3 (Migrationsverhalten)
FarbtöneFarblos, weiss, schwarz.
Andere Farbtöne auf Anfrage
Glanzgrad 15
HärterBeschreibungUNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER
Artikel H90100 - UNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER

Technische Daten

Technische Daten

Technische Daten Produkt Härter Mischung
Sicherheitsdatenblatt N1410M H90100  
Mischungsverhältnis 10 1 10 : 1
Dichte (20ºC) 0.891 g/cm³ 0.990 g/cm³ 0.900 g/cm³
Festkörpergehalt 36 ± 1 Gew.-% 45 ± 1 Gew.-% 37 ± 1 Gew.-%
Gehalt an org. Lösemittel 58 ± 1 Gew.-% 55 ± 1 Gew.-% 58 ± 1 Gew.-%
VOC-Gehalt (EU) 566 g/L 545 g/L 564 g/L
Lagerfähigkeit bei 20°C in gut verschlossenen Originalgebinden max. 30 Monate max. 15 Monate        
Theoretische Ergiebigkeit 75 g/m² → 13 m²/kg
Die Daten gelten für MATTÖL 1410 FARBLOS. Technische Daten können je nach Farbton oder Glanzgrad abweichen

Sicherheitsdaten

Sicherheitsdaten

Beachten Sie folgende Sicherheitsdatenblätter sowie die Hinweise auf dem Etikett
Produkt N1410M - MATTÖL BUNT 1409-15
Härter H90100 - UNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER
Verdünner V42140 - TERPENTINERSATZ 4214-98 GERUCHSLOS

Aufbauberatung

Aufbauberatung

Roher Holzuntergrund - Parkett

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Grundierung: MATTÖL 1410 N1410M/N1410M-1 75 g/m²
längs und faserquer auftragen, nur kurz einziehen lassen und im nassen Zustand mit beigem Pad einmassieren
Überlackierung:MATTÖL 1410N1410M/N1410M-140 g/m²
längs und faserquer auftragen, nur kurz einziehen lassen und im nassen Zustand mit beigem Pad einmassieren

Roher Holzuntergrund - Schreineranwendung

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Grundierung: MATTÖL 1410 N1410M/N1410M-1 75 g/m²
längs und faserquer auftragen, nur kurz einziehen lassen und im nassen Zustand mit Lappen abziehen oder beigem Pad einmassieren
Zwischenschliff: Sorgfälltig mit Lackschleifpapier 280-320 oder einem beigem Pad
Überlackierung: MATTÖL 1410 N1410M/N1410M-1 40 g/m²
2. Auftrag: obigen Vorgang wiederholen

Für weitere Aufbauvorschläge fragen Sie unsere Anwendungstechnik.

Vorbehandlung

Vorbehandlung

Description: pic1_1 Untergrund Jeder Untergrund muss grundsätzlich gut gereinigt, sauber, trocken, fett- und ölfrei sein.
Imprägnieröl immer auf frisch geschliffene Flächen applizieren
Parkett:
Holzboden gründlich schleifen mit Bandschliff/Schleifnetz und entstauben.
Bei Renovationen müssen Wachs- und Lackreste von alten Behandlungen vollständig entfernt werden.
Wir empfehlen, in jedem Fall mit Holzstaubbindemitteln eine vollflächige Abspachtelung auszuführen. Insbesondere, wenn ein trockenes Raumklima besteht oder der Parkettboden auf eine Bodenheizung geklebt wird.
Schreineranwendung:
Das rohe Holz je nach Holzart mit Schleifpapier 180-220 schleifen und gut entstauben. Bei Renovationen müssen Wachs- und Lackreste von alten Behandlungen vollständig entfernt werden.

 

Verarbeitung

Verarbeitung

Vorsichtsmassnahmen Falls das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, wird es von uns empfohlen.
CH: Die von der SUVA festgelegten arbeitshygienischen und einrichtungstechnischen Massnahmen sind einzuhalten.
Description: pic9_1AufrührenProdukt vor jedem Gebrauch gut aufrühren.
Description: pic2_1_1 Mischungsvorschrift 10:1
Description: pic3_1VerdünnungGebrauchsfertig. Bei Bedarf mit TERPENTINERSATZ 4214-98 GERUCHSLOS verdünnen.
Parkett:
Bei Rothölzern (z.B. Buche gedämpft, Birn- und Kirschbaum) empfehlen wir, den ersten Anstrich mit ca. 30% TERPENTINERSATZ 4214-98 GERUCHSLOS zu verdünnen
Schreineranwendung:
Bei wimmerigen oder wenig saugfähigen Hölzern (z.B. Birnbaum) empfehlen wir, den ersten Anstrich mit ca. 10-20% 4214-98 zu verdünnen
Verdünner V42140 - TERPENTINERSATZ 4214-98 GERUCHSLOS
Description: pic4_6 Streichen Parkett:
Ja, mit Anstreichgerät (Art.-Nr. N9016) oder Pinsel.
Danach einmassieren mit beigem Pad (tan) (Art.-Nr. N948103).
Schreineranwendung:
Ja, mit Pinsel. Danach einmassieren mit Lappen oder beigem Pad.
Description: pic4_7 Rollen Möglich, aber nicht empfohlen. Muss auf jeden Fall mit Lappen oder beigem Pad einmassiert werden.
ZwischenschliffParkett:
Ergibt sich durch das beige Pad (tan) beim zweiten Auftrag.
Schreineranwendung:
Sorgfälltiger Zwischenschliff mit einem Lackschleifpapier 280-320 oder beigem Pad.
Aufbauten Siehe Aufbauberatung Seite 2.
Pflegehinweise Parkett:
Unterhaltspflege: nach frühestens 3 Wochen Aushärtezeit mit PARKETT ÖL POLISH 4584 (siehe Merkblatt N4584). Nachimprägnieren: mit PFLEGESPRAYÖL 1413.
Schreineranwendung:
Unterhaltspflege: nach frühestens 3 Wochen, Flächen durch nebelfeuchtes Aufnehmen (nicht nass). Bei Bedarf, z.B. wöchentlich, dem Wischwasser ca. 1% PARKETT ÖL POLISH 4584 beigeben (2 Deckelkappen auf 1 lt Wischwasser). Reinigt und nährt die geölte Fläche.
Nachimprägnieren: mit PFLEGESPRAYÖL 1413.
Weitere Hinweise Durch Zugabe von 10% UNIPUR 279/1910-99 HÄRTER zu MATTÖL 1410 kann eine Erhöhung der mechanischen und chemischen Beständigkeiten erzielt werden.

Bei Bunttönen (auch weiss und schwarz) ist die Zugabe von UNIPUR 279/1910-99 HÄRTER zwingend. Dadurch werden die Färbemittel zusätzlich fixiert.

Nur soviel Mischung ansetzen, wie während 4 Std. verarbeitet werden kann.

Topfzeit: 4 h bei 20°C

Gefahrenhinweis: Mit Öl getränkte Pads und Lappen sind unter Umständen selbstentzündlich und sind daher in einem geschlossenen Metalleimer bis zur Entsorgung aufzubewahren.
Infos Weitere Informationen zu Oberflächenbehandlungen von Holzböden und deren Benutzung finden Sie unter www.parkett-verband.ch

Trocknungszeiten

Trocknungszeiten

Description: pic5_2 Trocknungszeit Bei 23°C und 65% rel. Luftfeuchtigkeit
  Staubtrocken nach: 2 (2-3) Stunden
Grifffest nach:
Schleifbar nach:
Überarbeitbar nach: 6-8 (16) Stunden
Durchgetrocknet nach: 7 Tagen
Anmerkung Zeitangaben für Farblos, in Klammern für Bunt!

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise

Spezielle Einschränkungen Ideale Oberflächen- und Objekttemperatur für die Verarbeitung: 18-22°C.
Nicht unter direkter Sonneneinstrahlung verarbeiten.
Parkett:
Bodenheizung entsprechend frühzeitig einstellen.
Lagerbedingungen Produkt dicht verschlossen zwischen +5 und +30° C lagern.
Anstrich-Entfernung Holzschliff
GerätereinigungSofort nach Gebrauch mit TERPENTINERSATZ 4214-98

Haftung

Dieses Merkblatt gilt nur als Hinweis und unverbindliche Information. Die vorstehenden Angaben entsprechen dem letzten Stand unserer Erfahrung. Eine Gewähr für den Anwendungsfall sowie eine Haftung schliessen wir aus. Dies gilt insbesondere für Mangelfolgeschäden. Eine Haftung durch Beratung unserer Mitarbeiter kann von uns nicht übernommen werden. Insofern üben unsere Mitarbeiter nur eine unverbindliche Informationstätigkeit aus. Die Bauaufsicht, die Einhaltung der Verarbeitungsrichtlinien und die Beachtung der anerkannten Regeln der Technik liegen ausschliesslich beim Verarbeiter, auch dann wenn unser Mitarbeiter bei der Verarbeitung vor Ort war. Bedingt durch technische Entwicklungen können Änderungen eintreten. Gültig ist die jeweils neuste Ausgabe dieser Information. In Spezialfällen verlangen Sie bitte eine separate technische Information.


Einloggen

.

Registrieren

Melden Sie sich mit Ihrem Login an oder aktivieren Sie bei der Erstanmeldung den Zugangscode im unteren Feld. Ihre persönliche Zugangsdaten erhalten Sie direkt von Ihrem Verkaufsberater oder per Anfrage.

Für weitere Fragen und bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kundenberatung TEKNOS Shop

Tel. +423 3759400ch-info@teknos.com


Geben Sie hier Ihren Zugangscode ein.

Passwort vergessen