ALPOCRYL RF 5364

Haben Sie Fragen zu unserem Webshop und Produkten?

Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Von Montag bis Donnerstag 7.30 - 12.00, 13.00 - 17.00 Uhr,
Freitag 7.30 - 12.00, 13.00 - 16.00 Uhr,
erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail unter:


Fragen zum Webshop

Tel. +423 3759400  |  E-Mail: ch-shop@teknos.com


Fragen zu Bestellungen (Verkaufsinnendienst)

T  +423 3759400  |  E-Mail: ch-order@teknos.com
 

Zentrale Hauptsitz

T  +423 3759400  |  E-Mail: ch-info@teknos.com

 


 
Coronavirus COVID-19 - WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!

Sehr geehrte Kundschaft
Die Unsicherheit über die globale Verbreitung des Coronavirus COVID-19 nimmt weiter zu. Wir verstehen, dass die Situation bei unseren Kunden, Mitarbeitern und anderen Interessengruppen Besorgnis auslöst. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass unser Produktionsbetrieb aufrechterhalten wird und wir momentan keine direkten Auswirkungen auf unsere Lieferfähigkeit sehen.
Zum gesundheitlichen Wohle arbeitet ein Grossteil unserer Mitarbeiter mittlerweile im Homeoffice, wobei diese aber immer noch per Mail oder Telefon zu den normalen Geschäftszeiten erreichbar sind.
Bestellungen können weiterhin über unseren Webshop oder im Verkaufsinnendienst platziert werden. Auch unser Verkaufsaussendienst und die Anwendungstechnik sind wie gewohnt erreichbar.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.teknos.com/de-CH/news/2020/kundeninformation-corona/

Bei Fragen steht Ihnen Ihr direkter Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Tragen Sie sich Sorge und bleiben Sie Gesund!

Ihr Teknos Feyco-Team


Array ( )
Das Produkt kann von der Abbildung abweichen

ALPOCRYL RF 5364


Schnell trocknender 2K-Emaillack mit sehr guten Beständigkeiten gegen chemische und mechanische Beanspruchungen sowie eleganter Oberfläche.
Gute Beständigkeit gegen Metallabrieb.
Hohe Ringfestigkeit auch ohne Ablackieren.



Beschreibung

Beschreibung

Produktbeschreibung Schnell trocknender 2K-Emaillack mit sehr guten Beständigkeiten gegen chemische und mechanische Beanspruchungen sowie eleganter Oberfläche.
Gute Beständigkeit gegen Metallabrieb.
Hohe Ringfestigkeit auch ohne Ablackieren.
Rohstoffbasis / Bindemittelbasis / Wirkstoff 2K-Polyurethanharz
Anwendungsgebiet Das Produkt kann auch im Schiffsinnenausbau eingesetzt werden. Hochwertiger Decklack für Holz, MDF, Spanplatten, usw. im Möbelbau.
Kunststoffe nur auf Anfrage.
Zertifikate / Label EG-Baumusterprüfbescheinigung (Modul B); Anstrichmittel für Seeschiffe entsprechend IMO-Entschließung MSC.307(88)-(FTP-Code 2010)
FarbtöneNach RAL- und  NCS-Farbkarten
Andere Farbtöne auf Anfrage
Glanzgrad 05,15,2
HärterBeschreibungUNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER
Artikel H90100 - UNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER

Technische Daten

Technische Daten

Technische Daten Produkt Härter Mischung
Sicherheitsdatenblatt 536400SDB H90100  
Mischungsverhältnis 10 1 10 : 1
Dichte (20ºC) 1.107 g/cm³ 0.990 g/cm³ 1.096 g/cm³
Festkörpergehalt 46 ± 1 Gew.-% 45 ± 1 Gew.-% 46 ± 1 Gew.-%
Gehalt an org. Lösemittel 55 ± 1 Gew.-% 55 ± 1 Gew.-% 55 ± 1 Gew.-%
VOC-Gehalt (EU) 600 g/L 545 g/L 595 g/L
Lagerfähigkeit bei 20°C in gut verschlossenen Originalgebinden max. 30 Monate max. 15 Monate        
Theoretische Ergiebigkeit 120 g/m² → 8 m²/kg
Die Daten gelten für ALPOCRYL RF weiss 80. Technische Daten können je nach Farbton oder Glanzgrad abweichen

Sicherheitsdaten

Sicherheitsdaten

Beachten Sie folgende Sicherheitsdatenblätter sowie die Hinweise auf dem Etikett
Produkt 536400SDB - ALPOCRYL RF 5364
Härter H90100 - UNIPUR 279 / 1910-99 HÄRTER
Verdünner V09500 - VERDÜNNER 0950-98 VERDÜNNER MITTEL
V13000 - VERDÜNNER 1300-98 VERDÜNNER KURZ

Aufbauberatung

Aufbauberatung

Spanplatten und MDF-Platten oder Holzfurnierte Oberflächen

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Grundierung: ALPOLAN SPRITZSPACHTEL 1090 1090 1-2x 150-200 g/m²
Zwischenschliff:
Überlackierung: ALPOCRYL RF 5364 5364 100-150 g/m²

Folienbeschichtete Spanplatten

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Überlackierung: ALPOCRYL RF 5364 5364 100-150 g/m²

Kunststoffe (PVC-Profile)

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Nur auf Anfrage

Alte Anstriche (lösemittelbeständig)

Produkt Merkblatt Auftragsmenge/ Schichtdicke
Überlackierung: ALPOCRYL RF 5364 5364 100-150 g/m²

Für weitere Aufbauvorschläge fragen Sie unsere Anwendungstechnik.

Vorbehandlung

Vorbehandlung

Description: pic1_1 Untergrund Jeder Untergrund muss grundsätzlich gut gereinigt, sauber, trocken, fett- und ölfrei sein.
Farblose oder pigmentierte Grundierungen und Füller wie z.B. ALPOLAN SPRITZSPACHTEL 1090, SUPREMO FÜLLGRUND 3910 Reinigen, schleifen, reinigen
Folienbeschichtete Spanplatten Reinigen, anschleifen mit Korn 240
MDF / HDF rohBei MDF Platten mit einer Rohdichte unter 700 kg/m³ muss die Fläche mit ALPOLAN UNIVERSALGRUND 2420
vorisoliert resp. vorbehandelt werden.

Kanten bzw. Ausfräsungen mit ALPOLAN UNIVERSALGRUND 2420 verfestigen.

Für Objekte mit höherer Feuchtebelastung (z. B. Küchen, Bäder, etc.) sind feuchtebeständige Holzwerkstoffe einzusetzen.

Vom Einsatz auf horizontalen Flächen wird in diesen Bereichen abgeraten.
Alte Anstriche Gut anschleifen, reinigen, blanke Stellen grundieren

Verarbeitung

Verarbeitung

Vorsichtsmassnahmen Falls das Tragen der persönlichen Schutzausrüstung nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, wird es von uns empfohlen.
CH: Die von der SUVA festgelegten arbeitshygienischen und einrichtungstechnischen Massnahmen sind einzuhalten.
Description: pic9_1AufrührenProdukt vor jedem Gebrauch gut aufrühren.
Description: pic2_1_1 Mischungsvorschrift 10:1 (Lack zu Härter, gewichts- oder volumenmässig)
Verarbeitungszeit / Topfzeit 12 Stunden
Description: pic3_1 Verdünnung VERDÜNNER 1300-98 NORMAL oder
VERDÜNNER 0950-98 LANGSAM
Verdünner V09500 - VERDÜNNER 0950-98 VERDÜNNER MITTEL
V13000 - VERDÜNNER 1300-98 VERDÜNNER KURZ
Description: pic4_6 Streichen Nein
Description: pic4_7 Rollen Nein
Weitere HinweiseBemerkung: Sollten andere Glanzgrade gewünscht sein empfehlen wir die Überlackierung z.B. mit 2K-Klarlacken.
Infos Bei der Verwendung als schwerentflammbares Anstrichmittel für Seeschiffe entsprechend SOLAS (International Convention for the Safety of Life at Sea) 74/88 Reg. II-2/3, II-2/5 und II-2/6, neueste Fassung, IMO resolution MSC.36(63)-(1994 HSC-Code)7, IMO Resolution MSC.97(73)-(2000 HSC-Code)7, ist dieses Produkt nur kombinierbar mit anderen zugelassenen und technisch geeigneten Produkten.
Eine Risikobewertung hat gemäss Richtlinie 2014/90/EU, Anhang II, Abschnitt 3, stattgefunden. Von der ausgehärteten und getrockneten Beschichtung geht weder eine physikalische oder gesundheitliche Gefahr, noch eine Gefahr für die Umwelt aus.
Bei Einsatz im Schiffinnenausbau darf die maximale Gesamtauftragsmenge des Produkts von 150g/m2 nicht überschritten werden.
Description: pic5_1 Ablüften Vor Trocknung bei Temperatur über 40°C soll eine Ablüftzeit von 15 Minuten eingehalten werden.

Applikation

Applikation

  Viskosität Verdünnung Düse Druck Spritzgänge
Description: pic4_1 Fliessbecherpistole 18-24" DIN 4 mm 10-30% 1.4-1.8 mm 3-4 bar 1-2
Description: pic4_2 Saugbecherpistole 18-24" DIN 4 mm 10-30 % 1.4-1.8 mm 3-4 bar 1-2
Description: pic4_9 Airless-(Airmix)-Spritzen 25-30“ DIN 4 mm 10-30% 0.15-0.23 mm 1-2

Trocknungszeiten

Trocknungszeiten

Description: pic5_2 Trocknungszeit Für 55 µm Trockenfilm bei 23°C und 65% rel. Luftfeuchtigkeit
  Staubtrocken nach: 20 Minuten
Grifffest nach: 60 Minuten
Schleifbar nach:
Überarbeitbar nach: 2 Stunden
Durchgetrocknet nach: 10 Tagen

Wichtige Hinweise

Wichtige Hinweise

Spezielle Einschränkungen Relative Luftfeuchtigkeit max. 70%
Lagerbedingungen Produkt dicht verschlossen zwischen +5 und +30° C lagern.
Anstrich-Entfernung Mechanisches Entfernen bzw. Abbeizmittel
GerätereinigungSofort nach Gebrauch mit VERDÜNNER 1300-98

Haftung

Dieses Merkblatt gilt nur als Hinweis und unverbindliche Information. Die vorstehenden Angaben entsprechen dem letzten Stand unserer Erfahrung. Eine Gewähr für den Anwendungsfall sowie eine Haftung schliessen wir aus. Dies gilt insbesondere für Mangelfolgeschäden. Eine Haftung durch Beratung unserer Mitarbeiter kann von uns nicht übernommen werden. Insofern üben unsere Mitarbeiter nur eine unverbindliche Informationstätigkeit aus. Die Bauaufsicht, die Einhaltung der Verarbeitungsrichtlinien und die Beachtung der anerkannten Regeln der Technik liegen ausschliesslich beim Verarbeiter, auch dann wenn unser Mitarbeiter bei der Verarbeitung vor Ort war. Bedingt durch technische Entwicklungen können Änderungen eintreten. Gültig ist die jeweils neuste Ausgabe dieser Information. In Spezialfällen verlangen Sie bitte eine separate technische Information.


Relevante Produkte

Einloggen

.

Registrieren

Melden Sie sich mit Ihrem Login an oder aktivieren Sie bei der Erstanmeldung den Zugangscode im unteren Feld. Ihre persönliche Zugangsdaten erhalten Sie direkt von Ihrem Verkaufsberater oder per Anfrage.

Für weitere Fragen und bei Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Kundenberatung TEKNOS FEYCO-Shop

Tel. +423 3759400ch-info@teknos.com


Geben Sie hier Ihren Zugangscode ein.

Passwort vergessen